Teamspirit
Max Schachmann

Siebter Gesamtplatz bei der Algarve

So gut lief es für mich noch nie am Berg. Bei der Algarve konnte ich bei beiden Bergankünften mit den Besten mithalten. Für mich war das echt überraschend, aber es hat sich natürlich großartig angefühlt. Am Ende konnte ich die Rundfahrt als Siebter beenden. Allerdings weiß ich nicht so recht, was im Zeitfahren passiert ist. Ich kann mir nicht erklären, warum ich auf den letzten Kilometern so viel Zeit verloren habe, nachdem ich anfangs gut im Rennen lag. Vom Gefühl her lief es rund. Und das nehme ich letztlich auch mit. Ich bin ingesamt sehr zufrieden und ich nehme viel...